Die Autorin

Isabella_Schuler_35 (1024x815)Isabella Benz ist das Pseudonym einer Tübinger Theologiestudentin. 1990 in Baden-Württemberg geboren begeisterte sie sich früh für phantastische Romane und mystische Kreaturen, bereits im zarten Alter von neun Jahren verschlang sie Wälzer wie Tolkiens “Herr der Ringe”, “Die Herrin der Stürme” von Marion Zimmer-Bradley oder Michael Endes “Die unendliche Geschichte”. Kaum ein Jahr später beschloss die junge Schülerin, selbst einen Roman schreiben zu wollen.

Nach ihrem Abitur im Jahre 2009 zog es die frisch-gebackene Schulabgängerin auf die andere Seite des Äquators. Für ein halbes Jahr lebte sie in Südafrika und arbeitete dort für eine Hilfsorganisation mit Kindern in den dortigen Slums, den so genannten Townships. Ihr Studium verschlug sie außerdem nach Berlin und Rom. Ihre Erlebnisse und Erfahrungen verarbeitet sie gerne in Romanen. Dabei interessiert sie sich besonders für die Verknüpfung von Phantastik und Realität. Im historischen Bereich hat sie zudem einen Faible für württembergische Geschichte entwickelt. Weitere Informationen über die Autorin finden sich auf ihrer Homepage http://www.isabella-benz.de.