Romane

Band 1: Die Schwelle

Erhältlich bei: Weltenschmiede – Amazon Thaliabol.debuch.debuchhandel.de – und überall, wo es E-Books gibt!
Schwelle_CoverKlappentext: „Du lügst! Warum tust du mir das an?“
„Weil du mir die Wahrheit niemals glauben würdest!“

Eigentlich wäre Carolina die perfekte Mutter für seinen Erben, hätte Dareios sich nicht Hals über Kopf in sie verliebt. Die attraktive Magiestudentin darf auf keinen Fall wissen, dass er der Hüter der Toten ist. Wenn sie ihm in die Zwischenwelt folgt, gerät sie selbst ins Blickfeld seiner Feinde. Denn die Toten dort kennen nur ein Ziel: Sie müssen den Hüter und seinen Erben vernichten, um bis in alle Ewigkeit dem Jenseits zu entfliehen.
Veröffentlichungstermin: 13.09.2015

 

Leseprobe: Die Schwelle – Vermächtnis der Hüter 1

Leserstimmen:

„Ich begann mit dem lesen und war sofort mitten im Geschehen. Diese völlig neue und auch komplexe Welt die die Autorin hier geschaffen hat ist wirklich einmalig. Auch die Liebe zwischen Dareios und Carolina ist bemerkenswert, die Autorin beschreibt sie voller Emotionen und Liebe, doch auch der Fantasyanteil kommt hier nicht zu kurz.“
Die ganze Rezension von Lines Bücherwelt findet ihr hier.

„Mein Fazit? Mit “Das Vermächtnis der Hüter 1 – Die Schwelle” gelingt Isabella Benz ein überzeugender High-Fantasy-Roman, der zwar ganz am Anfang etwas Aufmerksamkeit fordert, aber aufgrund der ausgereiften Charaktere mit dem Verlauf der Handlung jeden in seinen Bann zieht. Zudem bietet er aufgrund der nicht-abgeschlossenen Geschichte, sowie der interessant gestalteten Welt viel Platz für weitere Teile dieser Buchreihe oder sogar gänzlich weitere Serien. Ich jedenfalls würde mich freuen, mit der Autorin und ihren Charakteren ein weiteres Mal in die Geschichte von Cascavel einzutauchen – ob im Diesseits, der Zwischenwelt oder dem Jenseits.“
Die ganze Rezension von Erik Huyoff findet sich hier.

Trailer: